Ein Lichtblick

Die Öffnungsperspektive ist da, die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern hat sich gestern Abend festgelegt: Hotels, Campingplätze und Ferienwohnungen in M-V dürfen ab dem 7. Juni für Gäste aus dem eigenen Bundesland und ab dem 14. Juni für alle öffnen. Wir hätten uns gewünscht, dass wir unsere Gäste schon früher begrüßen dürfen, aber zumindest haben wir jetzt ein verlässliches Datum. Die Landesregierung hat versichert, dass diese Termine fest sind und Buchungen ab dem 7. beziehungsweise ab dem 14. Juni sicher sind. Das ist nach sieben Monaten Tourismus-Lockdown ein Lichtblick.

Details zu den nötigen Maßnahmen und Auflagen, die Tourismusbetriebe und Gäste werden einhalten müssen, sind noch nicht bekannt. Sicher ist, dass die Maßnahmen vom letzten Jahr (Abstand, Maske im Sanitärgebäude, Desinfektion, Kontaktnachverfolgung) bestehen bleiben werden und dass eine Testpflicht dazukommen wird: Anreise nur mit Vorlage eines negativen Tests und weitere Testungen zweimal pro Woche während des Aufenthalts. Kostenlose Schnelltests werden glücklicherweise bereits jetzt in zahlreichen Zentren in Dierhagen, Ribnitz-Damgarten und auf dem Darß angeboten und die Kurverwaltungen, Gemeinden und der Landkreis arbeiten eilig daran, die Kapazitäten bis zum Saisonanfang sicherzustellen.

Für unsere Dauergäste gilt noch bis zum 7. Juni:

  • Dauergäste aus dem Land Mecklenburg-Vorpommern sind von der aktuellen Schließung ausgenommen und dürfen zu uns kommen, jedoch nur wenn Sie ein tagesaktuelles negatives COVID-19-Schnell- oder Selbsttest-Ergebnis mitführen und auch nur mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes. Sie dürfen nicht auf dem Campingplatz übernachten.
  • Dauergäste aus anderen Bundesländern dürfen aktuell nicht nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen es sei denn, sie haben einen vollständigen Impfschutz. Diese Dauergäste sind jenen aus M-V gleichgestellt, das heißt, sie dürfen einreisen und ihren Stellplatz nutzen, jedoch nicht auf dem Campingplatz übernachten. Die Landesregierung erklärt dazu: „Seit dem 05. Mai 2021 ist es vollständig geimpften Personen wieder erlaubt in Mecklenburg Vorpommern einzureisen. Ein vollständiger Impfschutz liegt vor, wenn seit der Gabe der letzten notwendigen Impfdosis eines in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoffes mehr als 14 Tage vergangen sind.“

Die Saison beginnt dieses Jahr sehr spät. Der Campingplatz zu Himmelfahrt und Pfingsten leer? Verkehrte Welt. Aber es ist ein Ende der Überforderung durch die Pandemie abzusehen. Corona wird nicht verschwinden, aber wir werden immer besser damit umgehen können. Tourismus wird bald wieder möglich sein, die Einschränkungen werden immer weniger werden. Der Sommer wird super! 🌞🌞🌞

Ein Lickblick über der Ostsee